17.11.2016

D5 siegt bei der Frankfurter TG

Am Samstag, den 12.11.2016 spielte die Damen 5 gegen die FTG. Sichtlich motiviert starteten die Adlerinnen in den ersten Satz. Von Punkt zu Punkt fanden die Spielerinnen besser in das Spielgeschehen. Schöne Abwehr- und Angriffsszenen sorgten für viele Punkte und noch mehr Motivation. Somit ging der erste Satz mit 25:17 an die Eintracht. Die  Mädels gingen selbstbewusst in den zweiten Satz, und gewannen diesen auch mit 25:17. Der dritte Satz beginnt, allerdings unglücklich für die Eintrachterinnen. Schnell gehen viele Punkte verloren. Eh man sich versieht, steht es gewinnt die FTG den dritten Satz mit 15:25. Den kommenden vierten Satz kämpften die Adlerinnen und sorgten durch Aufschläge und auch Angriffe für viele Punkte. Der vierte und auch letzte Satz ging darauf mit 25:19 an die Eintrachtspielerinnen, somit gewann die Eintracht das Spiel mit 3:1. Obwohl das Spiel gewonnen ist und viele gute Punkte gemacht wurden, hapert es noch etwas an der Freude nach jedem gewonnen Punkt. Am nächsten Spieltag der Damen 5, welcher am 26.11.2016 in der Paul-Hindemith-Schule ist, werden die Spielerinnen dafür doppelt so viel feiern und hoffentlich auch gewinnen.

0 Artikel im Warenkorb