28.11.2016

Damen I: Adlerinnen unterliegen Rohrbach

Vergangenen Samstag war mit der TSG HD-Rohrbach ein direkter Tabellennachbar zu Gast im Riederwald. Dementsprechend wichtig war das Spiel für beide Mannschaften und so startete man etwas nervös in den ersten Durchgang....

Adlerinnen unterliegen RohrbachVergangenen Samstag war mit der TSG HD-Rohrbach ein direkter Tabellennachbar zu Gast im Riederwald. Dementsprechend wichtig war das Spiel für beide Mannschaften und so startete man etwas nervös in den ersten Durchgang.Die Gäste eröffneten Satz eins und es sollte der engste des gesamten Spiels werden. Anfangs wechselte die Führung immer wieder, allerdings zog die TSG in der Satzmitte mit sieben Punkten davon. Durch gute Abwehraktionen und Angriffe konnte man nochmal aufholen bis leider ein verschlagener Ball das 25:23 bedeutete. Im darauffolgenden Spielverlauf lief bei der Eintracht nichts wie gewollt. Die Aufschläge waren zu harmlos und so baute sich das gegnerische Spiel leicht auf. Probleme in der Annahme und Angriff erschwerten es den Adlerinnen zusätzlich Druck auszuüben. Zu oft fand man den Weg am Block nicht vorbei oder produzierte Eigenfehler die vollkommen unnötig waren. So ist es leider nicht überraschend das Satz zwei mit 25:16 und Satz drei mit 25:15 verloren ging.Nun haben die Adlerinnen erstmal eine erste kurze Verschnaufpause bis es am 10.12.2016 gegen BSP MTV Stuttgart weitergeht. Zeit um sich zu sammeln und neue Energie zu tanken nach fast zwei Monaten kompletten Spielbetriebes.Wir bedanken uns bei allen Helfern und Fans und sehen uns dann im neuen Jahr im Riederwald wieder wenn es dann gegen den Zweitligaabsteiger proWIN Volleys TV Holz geht!. Für die Eintracht: Christina Brunnhuber (Z), Sarah Hense (L), Dela Krsic (AA), Birgit Roloff (D), Theresa Seubert (D), Hanna Turkovic (AA), Melanie Auz (L), Tanita Schlemelch (MB), Susanna Frey (AA), Janina Dehne (MB), Elena Jaß (MB), Thomas Klein (T) und Christian Ehrenfeld (Co-T)

0 Artikel im Warenkorb