31.10.2016

Damen I: Eintracht holt ersten Sieg in der 3. Liga

Nach exakt 100 Minuten Spielzeit war es am Samstag so weit: die Eintracht konnte den ersten Dreier in der dritten Liga einfahren.

Eintracht Frankfurt - TSV Schmiden   3:1 (21:25, 25:17, 25:21,25:19)
Nach exakt 100 Minuten Spielzeit war es am Samstag so weit: die Eintracht konnte den ersten Dreier in der dritten Liga einfahren.
Nach gut zwei Stunden Fahrzeit kamen die Frankfurter in Schmiden, einem Ortsteil von Fellbach bei Stuttgart, an. Mit ausreichend Zeit begann das Team nach einer kurzen Ansprache von Trainer Thomas Klein mit dem Aufwärmen. Das Ziel war klar: sich von der besten Seite zu präsentieren, das Geübte umzusetzen und die Nervosität abzustellen.
Mutig startete die Mannschaft in den ersten Satz. Mit druckvollen Aufschlägen konnten sich unsere Adlerinnen vom Gegner absetzen und auch in der Feldabwehr viele Bälle der TSV'lerinnen entschärfen. Beim Stand von 17:11 fühlte sich so mancher Zuschauer an vorherige Spiele erinnert. Die Mannschaft konnte den guten Aufschlägen nichts entgegensetzen und wirkte fahrig. Bis man den Hänger auf Frankfurter Seite überwunden hatte, war der Gegner schon mit einem guten Vorsprung nah am Satzgewinn. Trotz Aufbäumens auf Frankfurter Seite konnte der Satzverlust nicht mehr verhindert werden.
Nach deutlichen Worten starteten die Adlerinnen hochmotiviert in den zweiten Satz und konnten sich wiederum eine Führung erspielen. Wer allerdings auf den bekannten Hänger wartete, wurde enttäuscht. Konsequent agierten die Mädels im Block und die Feldabwehr zeigte sich hellwach. Souverän wurde der Satz zu Ende gespielt.
Auch die Sätze 3 und 4 konnten ohne großen Hänger von den Frankfurterinnen überstanden werden. Thomas Klein konnte seine Wechselmöglichkeiten nutzen und die Spielerinnen "von der Bank" fügten sich nahtlos ein. Mit Druck im Aufschlag und vor allem auch einem großen Kämpferherz bei den langen Ballwechseln konnte so letztendlich der Sieg gesichert werden.
 
Für die Eintracht: Christina Brunnhuber (Z), Sarah Hense (L), Dela Krsic (AA), Birgit Roloff (D), Theresa Seubert (D/Z), Hanna Turkovic (AA), Melanie Auz (L), Tanita Schlemelch (MB), Susanna Frey (AA), Janina Dehne (MB), Elena Jaß (MB) und Thomas Klein (T)

0 Artikel im Warenkorb